Werkstatt: Stadt-Land-Tisch

Mitmach Konferenz

Rund 150 TeilnehmerInnen kamen am 7. Mai 2017 in Ravensburg zur »Werkstatt Stadt-Land-Tisch: Mitmach-Konferenz zur nachhaltigen Gestaltung der Region Bodensee Oberschwaben« der Schweisfurth Stiftung und des Vereins wirundjetzt e.V. zusammen.

Ziel war es die unterschiedlichsten GestalterInnen der Region zu vernetzen und neue Kooperationen und nächste Schritte zu erarbeiten – und das ist auf beeindruckende Art und Weise gelungen! Neben dem erfolgreichen Erfahrungsaustausch gibt es ganz konkrete Ergebnisse aus der Arbeitsphase.

Zum Beispiel den regelmäßigen Humus-Stammtisch in Ravensburg, geplante Solawi-Neugründungen und neue Mitgliedsunternehmen für das Projekt Bürgerkarte. Im Herbst 2017 ist zudem ein gemeinsamer Nachbereitungs-Workshop geplant. 

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen

Aus den Projekten der Thementische

Regionalwert AG Bodensee-Oberschwaben i.V. (in Vorbereitung)

  • Bei der Mitmach-Konferenz fanden sich circa 10 interessierte Menschen zusammen, die bereit waren sich z.T. auch aktiv an der Gründung einer Regionalwert AG hier in der Region zu beteiligen.
  • Mitte Juli wurde der Vorvertrag mit dem Gründer der Regionalwert-Idee Christian Hiss unterschrieben.
  • Die Vor-Zeichnung von Aktien ist ab sofort möglich.
  • Die ersten Mitmacherinnen und Mitmacher der Gründungsinitiative haben bereits Ihren Anteilsbeitrag überwiesen. (Stand 27.06.2017)

Ansprechpartner: Stefan Schwarz (schwarz[ät]stefanschwarz.info)

Mehr Informationen »


Bürgerkarte

  • Das Projekt Bürgerkarte hat auf der Mitmach-Konferenz drei neue Partner-Unternehmen gefunden.
  • Die Unternehmen sind inzwischen offizielle Mitglieder bei der Bürgerkarte.
  • Zudem hat sich eine Multiplikatoren-Arbeitsgruppe gebildet, die sich regelmäßig trifft und auf Veranstaltungen vertreten ist.
  • Informationsveranstaltung auf dem Stadt-Fest Lindau am 08.07.2017

Ansprechpartner: Simon Neitzel

Mehr Informationen »


Humus-Stammtisch

  • Auf der Mitmach-Konferenz wurde ein Humus-Stammtisch ins Leben gerufen.
  • Erstes Treffen rund um das Thema „Boden“ findet am 08. September ab 17:00 Uhr auf dem Hof von Familie Abler statt. Es wird eine Hofführung geben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Holz-Brotbackofen wird in Betrieb genommen. Wolfgang Abler wird bei diesem Auftakt einiges rund um das Thema Boden präsentieren. Interessierte sind eingeladen eigene Themen einzubringen, da die Treffen auch einen Workshop-Charakter haben sollen. 
  • Anmeldung und Interessensbekundungen bezüglich weiteren Themen bis zum 01.09 per E-Mail.

Ein aktueller Zeitungsartikel über: »CarboCert: Humus für eine bessere Umwelt«

Ansprechpartner: Wolfgang Abler (info[ät]carbocert.com)

Zur Veranstaltung »

Direkt auf Homepage anmelden »


Solidarische Landwirtschaften (Solawi) in der Region

  • Die insgesamt sieben bestehenden Projekte der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) aus der Region planen für Frühjahr 2018 eine gemeinsame »Solawi-Konferenz« für Austausch und Weiterbildung. Interessierte können sich hier in den Regional-Verteiler eintragen und an der Terminfindung teilnehmen.
  • Eine Übersichtskarte der Solawis aus der Region gibt es hier:
  • Die Solidarische Landwirtschaft Ravensburg nimmt aktuell am TWS-Lokalhelden Wettbewerb teil.

Ansprechpartner: Sonja Hummel, Solidarische Landwirtschaft Ravensburg e.V. (hummel.sonja[ät]posteo.de)

Mehr Informationen zu geplanten Solawi-Konferenz: Siehe Regional-Verteiler


Klimaschutzmanagement

  • Das Klimaschutzmanagement im Gemeindeverband Mittleres Schussental hat bereits verschiedene Vernetzungstreffen durchgeführt.
  • Das gegründete Klimaschutzmanagernetzwerk der Region Bodensee-Oberschwaben ist erfolgreich gestartet.
  • Die ersten gemeinsamen Aktivitäten werden im Rahmen der Energiewendetage in September 2017 organisiert.

Ansprechpartnerin: Veerle Buytaert (klimaschutz[ät]ravensburg.de)

Mehr Informationen »


»wirundjetzt« e.V.

  • Die Mitmach-Konferenz war für »wirundjetzt« der Auftakt die Broschüre »Gestalte die Zukunft« zu starten.
  • Die Projekte der Konferenz sollen zudem auf www.die-welle.de aufbereitet werden.
  • Das monatliche Treffen in der die »Erreichbar« findet ab sofort immer am 2. Montag des Monats statt.
  • Teilnahme am Sommerfestival Allegria in der Gemeinschaft Haslachhof (26. bis 28. Juli 2017)
  • wirundjetzt e.V. wird beim Rapunzel Eine Welt Festival am 09. und 10. September 2017 in Legau dabei sein.

Ansprechpartner: Dieter Koschek (dieter.koschek[ät]posteo.de) und Simon Neitzel


Yes We Can Farm

  • Das Projekt »Yes We Can Farm« wird seine Informationen neben der Homepage bald auch in einem Print-Magazin den VerbraucherInnen nahebringen. Dazu werden aktuell Anzeigen-KundInnen gesucht.

Ansprechpartner: Malchus Kern (malchus[ät]yes-we-can.farm)

Mehr Informationen »


Solidarische Landwirtschaften: Gesucht – gefunden!

  • Mehrere Solawi Neugründungen sind durch die Konferenz in Planung und Vorbereitung.
  • Gärtner David Steyer und Sonja Hummel von der Solidarischen Landwirtschaft Ravensburg e.V. unterstützen die Prozesse.

Ansprechpartner: David Steyer david.steyer[ät]solawi-ravensburg.de, Sonja Hummel (hummel.sonja[ät]posteo.de)


Weitere Projekte bei den Thementischen waren

  • Kulturland Genossenschaft, Kontakt: Thomas Schmid (thomas.schmidt[ät]heggelbachhof.de
  • Der Schussental-Blog (BUND), Kontakt: Manfred Walsner (walse[ät]sswp.de)
  • Bündnis Grundeinkommen, Kontakt: Felix Müller (info[ät]klimastadt-konstanz.de)
  • Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ), Kontakt: Ralph J. Schiel (ralph.j.schie[ät]naturblau.de)
  • Urban Gardening (StadtPlanZukunft), Kontakt: Dietmar Messmer (Quencky[ät]hotmail.com)

Postwachstumsökonomie, Kontakt: Prof. Dr. Wolfgang Ertel (ertel[ät]hs-weingarten.de)


Nachbereitungs-Workshop im Herbst

  • Im Oktober/November 2017 ist ein gemeinsamer Nachbereitungs-Workshop für alle Thementisch-LeiterInnen geplant.
  • Die Terminfindung wird bis zu den Sommerferien abgeschlossen.
  • Wenn weitere Projekte, Initiativen oder Unternehmen Interesse haben, an dem Workshop teilzunehmen, können sich diese an Matthias Middendorf wenden.

Ansprechpartner: Matthias Middendorf, Schweisfurth Stiftung (mmiddendorf[ät]schweisfurth-stiftung.de)

Mehr Informationen »

Hinweis für Kontaktaufnahme per E-Mail: [ät] bitte manuell mit @ austauschen (SPAM-Schutz)

Weitere Informationen


Initiatoren

Die »Werkstatt Stadt – Land – Tisch: Mitmach-Konferenz zur nachhaltigen Gestaltung der Region Bodensee-Oberschwaben« fand am 7. Mai 2017 im Schwörsaal Ravensburg auf Initiative der Schweisfurth Stiftung und in Kooperation mit »wirundjetzt «e.V., dem Netzwerk zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Region Bodensee-Oberschwaben, statt. Im Herbst 2017 folgt ein Nachbereitungs-Workshop mit allen involvieren Projekten, Initiativen und Unternehmen.


Kontakt und Ansprechpartner

  • Schweisfurth Stiftung
    Matthias Middendorf
    Rupprechtstr. 25
    80636 München

    Email: mmiddendorf[ät]schweisfurth-stiftung.de;
    Tel. 089/179595-10

  • wirundjetzt e.V.
    Simon Neitzel
    Obersiggingerstr. 14
    88693 Deggenhausertal

    Email schreiben»
    Tel. 0151/21615968