Foodsharing

Wozu?

Viele Lebensmittel landen auf dem Müll, obwohl sie noch genießbar sind. Wir wollen diese retten, damit sie dahin kommen, wo sie hingehören, in den Magen!

Was?

Alle noch verzehrbaren Lebensmittel, wie zum Beispiel Obst/Gemüse, Backwaren, Konserven etc. Es können auch Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums weitergegeben werden, wenn sie noch gut sind, aber nicht nach Ablauf des Verbrauchsdatums.

Woher?

Privatleute, Händler und Produzenten überlassen uns die übrigen Lebensmittel. Von Betrieben holen wir diese nach Absprache sogar ab.

Wie?

Die Lebensmittel werden im FairTeiler zur Verfügung gestellt – jeder kann diese dort kostenlos abholen.

Weitere Informationen:

Mitgliedsladen Correcto Mundo

Verantwortungsbewußt einkaufen, gute Produkte, fairer Handel und nette Atmosphäre, mitreden über Bedingungen und Waren, günstige Preise, anders wirtschaften, Kaffee oder Tee trinken und plaudern...

Das alles und noch viel mehr ist möglich, davon sind wir vom Correcto Mundo überzeugt.

CM ist ein Bioladen für Mitglieder. Jeder kann uns beitreten und faire Bioware fast zum Einkaufspreis bekommen. Durch den Zusammenschluss vieler und einen geringen Mitgliedsbeitrag werden wir die Ladenmiete und Löhne zahlen.

Wir setzten uns dafür ein, dass alle einen fairen Preis bekommen:

  • Die Produzenten - wir möchten nicht, dass jemand für unsere Leckereien unter dem Minimum leben muss.
  • Die Verbraucher - Bioware soll allen zugänglich gemacht werden und nicht nur denen, die einen dicken Geldbeutel haben.

Und auch wir wollen dabei nicht verarmen, sondern für unseren Einsatz einen fairen Lohn erhalten.

Natürlich muss niemand Mitglied werden, um bei uns einkaufen zu können. Jedoch zahlen alle anderen die normalen Preise, die in Bioläden verlangt werden.

correctomundo.org »